Alle Büche die ich mag: E-Books in der Bücherei

Treffpunkt: Die Bücherei. Fünf mal in Borchen.

Logo libell-e

Alle Bücher, die ich mag in der e-Leihe unserer Bücherei


Rund um die Uhr - sieben Tage die Woche. Mit dem neuen Angebot der E-Book-Ausleihe sind die Borchener Büchereien in das digitale Zeitalter eingestiegen. Anmeldungen in der Bücherei in Nordborchen.

Finden Sie im Gesamt-Katalog der Borchener Büchereien Ihre nächste Lektüre.

Borchener Büchereien für alle Menschen offen

Die Borchener Büchereien haben ihre Zahlen für das Jahr 2021 ermittelt und können daran ablesen, was die Folgen der Corona-Pandemie für die Büchereiarbeit bedeuten. Es wird deutlich, dass die 87 ehrenamtlichen Frauen und Männer weiterhin in ihrer Arbeit durch Corona stark eingeschränkt sind. Zum einen können nicht überall die Ausleihzeiten abgedeckt werden, zum anderen zeigen die Leser*innen ein zurückhaltendes Ausleihverhalten, was sich in gesunkenen Ausleihzahlen bemerkbar macht.  

Die Büchereiteams freuen sich aber, dass nach einem vorsichtigen Start zu Beginn des vergangenen Jahres und der Möglichkeit der Fensterausleihe oder dem Abholen von Vorbestellungen dann auch wieder das Aussuchen am Regal möglich wurde.

Die fünf Büchereien erreichten 1619 Leser*innen, die 48.390 Medien ausgeliehen haben, zum Vergleich: 2019 waren es noch 59.400 Medien. 132 neue Leser(-familien) konnten für die Büchereien gewonnen werden.

Gut 5.000 der ausgeliehenen Medien wurden als digitale Ausleihen über das Portal „Libell-e.de“ getätigt. Hier stehen allen Leser*innen  13.000 digitale Medien zusätzlich zur Verfügung, vor Ort in den fünf Büchereien sind es  mehr als 28.000 Medien, die ausgeliehen werden können. Alle registrierten Leser*innen können sich für das digitale Angebot Libell-e.de in ihrer Ortsbücherei anmelden. Dieses kann für einen Jahresbeitrag von 10 € genutzt und vor Ort bezahlt werden.  

Die Büchereiarbeit der fünf engagierten Teams lebt im normalen Jahr von einem sehr großen und vielfältigen Veranstaltungsangebot, von Kleinkindern bis hin zu Veranstaltungen für Senioren. Waren es 2019 noch 326 Veranstaltungen, konnten 2021 noch ganze 99 gezählt werden: darunter der Sommerleseclub, Bibfit-Projekte, Spielabende und Erzählcafés, Geschichten im Park und Bücherzwerge to go sowie die Vorleseaktionen zum bundesweiten Vorlesetag, die im vergangenen Jahr in der Grundschule stattfanden.

Leider mussten einige geplante Büchereiführerschein-Projekte für die Kindergartenkinder stark verkürzt oder abgebrochen werden oder konnten leider gar nicht stattfinden.  

Nach wie vor ist die Leseförderung das Hauptanliegen der Büchereien sowie Kinder für das Lesen zu begeistern. Daher richten sich viele der Angebote auch an Kinder und junge Familien, die die Hauptgruppe der Leser*innen bilden. Um die jungen Eltern zu unterstützen, sind die Büchereien auch Partner der Aktion Lesestart, bei der Familien mit 3jährigen Kindern sich eine Lesestart-Tasche kostenlos in der Bücherei abholen können. Die Stofftasche enthält ein altersgerechtes Bilderbuch, sowie einen Ratgeber mit Vorlesehinweisen und –tipps für Eltern.

Die Büchereiteams trafen sich bei Präsenz- oder Online-Teamtreffen und haben 2021 rund 7.500 ehrenamtliche Arbeitsstunden investiert, um der Borchener Bevölkerung ein gutes Medienangebot machen zu können. Unter anderem wurde der Medienbestand gesichtet, aktualisiert und 3.416 neue Medien neu eingestellt, darunter die bei den Kindern beliebten Tonies sowie Tonieboxen.

Die Büchereiteams hoffen darauf, ihre so wichtige Büchereiarbeit mit vielen interessanten Veranstaltungen für Jung und Alt und begeisterten Besucher*innen in diesem Jahr wieder durchführen zu können! 

 

 

 

 

 

Pastoralverbund Borchen
Gemeinde Borchen

Der Träger

Pastoralverbund Borchen
Hauptstraße 17b  |  33178 Borchen
Telefon 0 52 51 / 38 87 10  |  Telefax 0 52 51 / 38 03 4
pastoralverbund-borchen.de

 

Alle Bücher, die ich mag in der e-Leihe der Bücherei in Nordborchen

Logo libell-e

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.